FORTUNA aktuell

Aktuelle Meldungen der FORTUNA, Neuigkeiten aus Marzahn und Hohenschönhausen, aus unseren Wohnquartieren und unseren Projekten und von unseren Partnern und Ihren Angeboten erhalten Sie hier auf einen Blick.

Artikel sortieren

Alle 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009
Alle Nachbarschaft Service Umwelt Genossenschaft Senioren Berlin/Marzahn

Service
Genossenschaft
05.12.2017

Neuauflage unserer Mietvertragsbroschüre

Egal ob Sie bereits Mieter der FORTUNA sind oder es erst noch werden wollen: Bei uns können Sie nicht nur sicher wohnen, sondern Sie werden auch über alle Fragen des Wohnens gut informiert. Daher haben wir bereits eine Reihe von Informationsbroschüren zu den Themen Miete, Betriebskosten und Mietvertrag sowie weitere Informationen auf unserer Serviceseite veröffentlicht. Die Informationsbroschüre zu unserem Mietvertrag haben wir überarbeitet und neu aufgelegt. Wenn Sie Fragen zur Anmietung einer Wohnung oder zum Mietvertrag haben, finden Sie dort zu fast allen Fragen die wichtigsten Informationen.


Service
Genossenschaft
30.10.2017

Sie sparen 2.000 € im Jahr

Kaum ein Tag vergeht noch, an dem man nicht von hohen Mieten und horrenden Mietsteigerungen in Berlin liest. Diese Entwicklung geht mittlerweile weit über die „hippen“ Innenstadtbezirke hinaus. Bei der FORTUNA können Sie weiterhin gemäß unserem Leitbild gut und preiswert wohnen. In Zahlen ausgedrückt heißt das: Die Durchschnittsmiete lag in Berlin nach dem aktuellen Mietspiegel 2017 zum Stichtag 01.09.2016 bei 6,39 €/m2, bei uns bei 5,02 €/m2. Und dass, obwohl alle unsere Gebäude energetisch saniert sind und daher auch mit niedrigen Betriebskosten glänzen können: Während im Berliner Durchschnitt bis zu 3,25 €/m2 anfallen (Inclusive Aufzug), sind es bei uns lediglich 2,16 €/m2. Bei einer 65 m2 großen Wohnung summiert sich die Ersparnis auf gut 2.000 € im Jahr. Mehr zum Thema Miete können Sie jetzt in der neuen Ausgabe unserer Informationsbroschüre „Die Miete“ lesen.


Genossenschaft
Service
12.09.2017

Auswertung der Betriebskostenabrechnung für 2016

2016 sind die Betriebskosten bei der FORTUNA erneut gesunken. Nachdem sie 2013 noch bei 2,32 € pro m2 im Monat lagen, sind sie seitdem bis auf 2,16 € gesunken. 3,25 € im Durchschnitt betragen die Betriebskosten nach der aktuellen Berliner Betriebskostenübersicht 2017 (einschließlich Aufzugskosten). Über 33 % günstiger wohnt man dadurch als Mieter der FORTUNA. Bei einer 65 m² großen Wohnung ergibt sich dadurch ein Betrag von gut 850 € im Jahr. In Zeiten steigender Mieten sind niedrige Betriebskosten wichtiger denn je. Auch zukünftig werden wir daher für Betriebskosten sorgen, die deutlich unter dem Berliner Durchschnitt liegen.

Wegen der Einzelheiten verweisen wir auf unsere Betriebskostenbroschüre, die jetzt in einer überarbeiteten Fassung vorliegt.


Service
Genossenschaft
29.06.2017

Brandschutz wird bei der FORTUNA groß geschrieben

Nach der verheerenden Brandkatastrophe in London haben uns zahlreiche Mieteranfragen zum Thema Brandschutz und unseren Gebäudefassaden erreicht, auf die wir auch an dieser Stelle gerne eingehen möchten.

Brandschutz Gebäudefassade

Alle Sanierungen der Wohngebäude unserer Genossenschaft erfolgten und erfolgen im Rahmen der Berliner Bauordnung und nach entsprechender baugenehmigungsrechtlicher Prüfung und Freigabe durch das zuständige Bauaufsichtsamt. Die Fassadensanierung an Wohngebäuden mit Wärmedämmverbundsystem bzw. hinterlüfteter Vorhangfassade erfolgte und erfolgt unter Verwendung von nicht brennbaren Dämmstoffen (Mineralwolle).

Rauchmelder in den Wohnungen

Mit Inkrafttreten der neuen Berliner Bauordnung zum 01.01.2017 besteht die Verpflichtung, bestehende Wohnungen bis zum 31.12.2020 mit Rauchmeldern auszustatten. Entsprechend unserer Planung erfolgt die Ausstattung unserer Wohnungen mit Rauchmeldern im Jahr 2018. Über den technischen und zeitlichen Ablauf werden wir alle Mieter rechtzeitig informieren.

Unsere Hausordnung

Auch unsere Hausordnung stellt diesbezüglich Regeln zum Schutz des Gebaudes sowie zur Aufrechterhaltung der allgemeinen Sicherheit und Ordnung auf.

  • Das Grillen mit festen oder flüssigen Brennstoffen auf Balkonen/Loggien/Terrassen und auf den unmittelbar am Gebäude liegenden Flächen ist verboten.
  • Rauchen gefährdet Ihre Gesundheit und die Ihrer Mitbewohner. Wenn Sie in der Wohnung oder auf dem Balkon rauchen, sind Belästigungen Ihrer Nachbarn zu unterlassen. In Hausfluren, Treppenhäusern, Aufzügen und Kellern ist das Rauchen verboten.
  • Treppenhäuser, Flure (auch Kellerflure), Hauseingänge und Zuwegungen müssen von Gegenständen jeglicher Art frei bleiben, um Fluchtwege im Notfall nicht zu blockieren und unnötige Brandlasten zu vermeiden. Dies gilt auch für Pflanzen und Schuhe/Schuhschränke.
  • Es ist verboten, Explosivstoffe sowie feuergefährliche, leichtentzündliche und/oder Geruch verursachende Stoffe in Kellerräumen und im Treppenhaus zu lagern.
  • Die Haustüren sind geschlossen zu halten. Sie dürfen jedoch nicht abgeschlossen werden, auch nicht nachts, damit Rettungskräfte und die Polizei Zugang bekommen können.

Verhalten im Brandfall

  • Ruhe bewahren!
  • Feuerwehr alarmieren - Notruf 112 wählen
  • Handfeuermelder betätigen - wenn sicher erreichbar
  • Angehörige und Mitbewohner warnen
    Bringen Sie Hilfebedürftige und sich selbst in Sicherheit.
  • Keine Aufzüge benutzen
    Aufzüge können bei einem Brand zur tödlichen Falle werden!
  • Bei einem verqualmten Treppenraum
    Die Wohnungstür unbedingt geschlossen halten. Die Feuerwehr in der Wohnung erwarten und sich am Fenster oder Balkon bemerkbar machen.
  • Fenster und Türen zum Brandraum geschlossen halten
    Dies ist wichtig, um eine Ausbreitung von Rauch und Feuer zu verhindern.
  • Feuerwehr erwarten
    Zugänge zeigen und gegebenenfalls Schlüssel bereithalten.
  • Den Brand bekämpfen sollten Sie nur dann, wenn Sie sich nicht selbst in Gefahr begeben.

 Ihre FORTUNA


Nachbarschaft
Genossenschaft
22.06.2017

Das Sommerfest 2017 im kiezPARK war ein voller Erfolg

Sommer - Sonne - Sommerfest... Wie in jedem Jahr haben wir wieder zu unserem FORTUNA-Sommerfest in den kiezPARK FORTUNA eingeladen und feierten am 17. Juni 2017 mit Klein und Groß. Überall war etwas los!
Das Highlight war in diesem Jahr der Spendenlauf für die Kita Zwergenoase, um für den Garten eine Eisenbahn anschaffen zu können. Für jede gelaufene Runde spendete die FORTUNA eG 5 Euro.

Wieviel dabei zusammengekommen ist und viele Eindrücke von diesem Sommertag finden Sie in unserer Galerie.

 


Nächste Seite 1 2 3 4 5 ... 24

Hauswarte

Suche


nach oben