FORTUNA aktuell

Aktuelle Meldungen der FORTUNA, Neuigkeiten aus Marzahn und Hohenschönhausen, aus unseren Wohnquartieren und unseren Projekten und von unseren Partnern und Ihren Angeboten erhalten Sie hier auf einen Blick.

Artikel sortieren

Alle 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009
Alle Nachbarschaft Service Umwelt Genossenschaft Senioren Berlin/Marzahn

Genossenschaft
Nachbarschaft
27.05.2015

VERTRETERWAHLEN 2016 – Kandidaten für den Wahlvorstand gesucht

Mit der ordentlichen Vertreterversammlung des Jahres 2016, die über den Jahresabschluss 2015 beschließt, endet die Wahlperiode unserer jetzigen Vertreterinnen und Vertreter. Deshalb werden wir in diesem Jahr mit den Vertreterwahlen 2016 beginnen.

Auf Grund einer Entscheidung des BGH, nach dem der Wahlvorstand überwiegend aus Mitgliedern bestehen muss, die durch die Vertreter gewählt wurden, haben wir mit Beschluss der Vertreterversammlung vom 26.03.2015 die Wahlordnung geändert. Die neue „Wahlordnung für die Wahl der Vertreterversammlung der FORTUNA Wohnungsunternehmen eG“ und alle Infos zu den Vertreterwahlen 2016 finden Sie hier.

Neben zwei Mitgliedern aus dem Aufsichtsrat und einem Mitglied des Vorstandes der Genossenschaft müssen dem Wahlvorstand vier Mitglieder der Genossenschaft angehören, die diesen Gremien nicht angehören. Diese vier Mitglieder werden auf der Vertreterversammlung am 22.06.2015 durch die Vertreter gewählt.
Aufgabe des Wahlvorstandes ist es die Wahl zur Vertreterversammlung zu organisieren und durchzuführen. Dies reicht von der Wahlbekanntmachung über die Gewinnung von Kandidaten, die Erstellung der Wahlunterlagen, die Auszählung der Stimmen bis zur Feststellung und Bekanntgabe des Wahlergebnisses. Dazu wird der Wahlvorstand ca. sechs Mal in der Geschäftsstelle der Genossenschaft zusammenkommen. Insbesondere die Auszählung der Stimmzettel und die Feststellung des Wahlergebnisses werden einen ganzen Tag beanspruchen.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit im Wahlausschuss haben, persönlich Mitglied der Genossenschaft sind und sich die zeitliche Belastung zutrauen, freuen wir uns auf Ihre Kandidatur für den Wahlvorstand. Bitte teilen Sie uns Ihre Bereitschaft schriftlich an die Anschrift der Genossenschaft oder per Mail an info@fortuna-eg.de bis zum 12.06.2015 mit.

Die Mitarbeit im Wahlausschuss erfolgt ehrenamtlich und wird nicht vergütet.


Nachbarschaft
Service
26.05.2015

KIEZnet-Veranstaltungskalender 3/2015

Was? Wann? Wo? Was ist los im Kiez?

Unser KIEZnet-Veranstaltungskalender 3/2015 gibt Ihnen einen Überblick über alle Angebote und Veranstaltungen aus dem NachbarschaftsZentrum der FORTUNA, dem Seniorenclub und dem FORTUNA kiezPARK in den Monaten Juli, August und September 2015.

Neu dabei: der kiezTREFF in der Landsberger Allee 301.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei -
wir freuen uns auf Sie!


Nachbarschaft
Berlin/Marzahn
13.05.2015

Fest der Nachbarn 2015

Am 30. Mai 2015 um 14:00 Uhr startet auf dem Victor-Klemperer-Platz das Fest der Nachbarn 2015 und alle Nachbarn sind herzlich eingeladen gemeinsam einen bunten, fröhlichen und offenen Nachmittag zu verleben.

Von 14:00 bis 19:00 Uhr erwartet Sie ein buntes Programm mit vielen Ständen, Musik, einer Hüpfburg für Kinder, Schminken und vielen Mitmach-Aktionen. Und auf der Bühne sorgen für gute Stimmung: Rockolade - die junge Band aus Berlin, die Kindertanzgruppe M3, Roma Polska, der PoGo-Chor, Tapper Glue and the Glues, Music Campus, die Marzahner Promenadenmischung, die Samba-Trommelgruppe des Victor-Klemperer-Kollegs, das Ballett- Ensemble „Konfetti“ und die JFE Anna Landsberger.

Feiern Sie mit und lassen Sie sich überraschen.


Nachbarschaft
Service
04.05.2015

Frühlingsfest "fröhlich-bunt-gesund – Marzahn schmeckt!" am 8. Mai 2015 im Garten der Begegnung

fröhlich-bunt-gesund – Marzahn schmeckt! startet am 8. Mai 2015 in Marzahn-Mitte mit einem Frühlingsfest im Garten der Begegnung und der Eröffnung des Wettbewerbs

Marzahn schmeckt! Wie? fröhlich-bunt-gesund. Wir feiern das Marzahn-schmeckt!-Frühlingsfest mit Musik, einem großen bunt gedeckten Tisch, Leckerem zum Probieren, einem Rätselparcours und jeder Menge Spiel und Spaß. Am 8. Mai 2015 von 14 bis 18 Uhr dreht sich im Garten der Begegnung, Ludwig-Renn-Straße 33B alles rund ums Essen und es macht nicht nur fit und gesund, sondern auch Spaß. Wir laden ein, den Garten der Begegnung kennenzulernen, zum Kübel bepflanzen für Kids und natürlich zum Genießen und Probieren.

Feierlich eröffnet wird das Marzahn-schmeckt!-Frühlingsfest durch den Bezirksstadtrat Herrn Christian Gräff und er wird zugleich den Startschuss geben für den Marzahn schmeckt!-Wettbewerb. Teilnehmen kann dabei jeder – klein oder groß, allein oder in der Gruppe. Die Preisverleihung wird am 25. September 2015 stattfinden. Es warten tolle Preise auf die Gewinner – Mitmachen lohnt sich!

fröhlich-bunt-gesund – Marzahn schmeckt! ist eine Gemeinschaftsaktion der Wohnungsunternehmen allod, degewo, FORTUNA eG, WG Marzahner Tor und des Quartiersmanagements Mehrower Allee.

Wir freuen uns auf alle kleinen und großen Besucher!

Die Einladung zum Fest steht hier zum Download bereit und weitere Infos gibt es unter www.marzahn-schmeckt.de.


Nachbarschaft
Berlin/Marzahn
30.03.2015

Baustelleneinrichtung für ein Asylbewerberheim in Marzahn-Hellersdorf beginnt

Wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSO) mitteilte, wird auf dem Grundstück an der Kreuzung Ecke Blumberger Damm/Landsberger Allee am Freitag, den 27. März 2105 mit der Baustelleneinrichtung für ein Asylbewerberheim begonnen.
Das Zustimmungsverfahren gem. § 76 BauO Bln befindet sich in der Endphase, die Verzögerungen ergaben sich durch Anforderungen an den Lärmschutz. Um dem Rechnung zu tragen, wird ein Gebäude etwas verschoben errichtet, das LaGeSO rechnet in den nächsten Tagen mit dem Zustimmungsbescheid.

Als Lieferbeginn für die vorgefertigten Bauteile ist Montag, der 11. Mai 2015 vorgesehen, die Anlieferungen sollen bis Ende Mai andauern. Nach dem Innenausbau ist aktuell eine Inbetriebnahme der Einrichtung für Ende Juni/Anfang Juli geplant.

Der Fachbereich Vermessung des Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf plant auf Antrag des LaGeSo dem Grundstück Schönagelstr. die Hausnummer Blumberger Damm 163/165 zu geben. Hintergrund ist, dass sich der geplante Zugang zum Wohncontainerdorf am Blumberger Damm befindet. Es läuft hierzu gerade ein Anhörungsverfahren des Bezirks. In vier Wochen ist mit einem Bescheid zu rechnen, der die Hausnummern festsetzt.


Vorherige Seite Nächste Seite 1 2 3 4 5 6

Hauswarte

nach oben