Presse

Pressemeldungen und Pressestimmen haben wir aufbereitet und nach Erscheinungsdatum sortiert.
Lesen Sie hier, was andere über uns sagen.

Pressemitteilung des Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, 30.03.2012

Kreative Arbeit des Club IMPULS gewürdigt – FORTUNA Wohnungsunternehmen eG unterstützt den Club erneut mit einer Spende

Der Club IMPULS als kommunale Jugendfreizeiteinrichtung liegt direkt am Bürgerpark Marzahn und richtet sich mit seinen vielfältigen Angeboten an Jugendliche und junge Erwachsene - im Veranstaltungssaal, im Clubraum, im Foyer mit Bar, im Videostudio, im großen Garten mit Grillecke und in Zukunft auch im neuen Tonstudio. Hier bietet der Club IMPULS, behindertengerecht eingerichtet, die verschiedensten Veranstaltungen an: Discotheken, Konzerte verschiedenster Genre, Kabarett, Einschulungen, Jugendweihen, Schulveranstaltungen, Kiezfeste, Open Air Veranstaltungen und vieles mehr. Der "SONG CONTEST" oder der vierteljährlich stattfindende Bandwettbewerb "EAST SIDE ATTACK" sind weithin bekannt.

Im musikorientierten Club gibt es Talenteförderung in Tanz, Gesang, Licht- und Tontechnik, Bühnenbau, Gitarren- Keybord- und Schlagzeugunterricht, Show- und Brakedance und DJ-Kurse. Darüber hinaus stehen den Jugendlichen im offenen Bereich Computer, Kicker, Darts, Tischtennis, Videoprojekte, usw. jederzeit zur Verfügung.

Der Club IMPULS ist auch Partner im KIEZnet (www.kiez-net.org), in dem die verschiedensten Einrichtungen Ihre Angebote für Jung und Alt präsentieren, gemeinsame Projekte initiieren und sich regelmäßig zum Austausch treffen. KIEZnet ist eine Initiative der FORTUNA Wohnungsunternehmen eG und „natürlich bleiben uns die Sorgen und finanziellen Nöte der Einrichtungen nicht verborgen“ so der Vorstand der FORTUNA eG, Frank Miller und Peter Schümann. Im Rahmen der Initiative KIEZnet sicherten sie der Bezirksstadträtin für Jugend und Familie, Weiterbildung und Kultur, Juliane Witt, auch für 2012 Unterstützung zu. „Die Spende in Höhe von 18.000 Euro wird in der Jugendfreizeiteinrichtung IMPULS für Sachmittel und die Betriebskosten in diesem Jahr verwendet und hilft sehr, die kreative Arbeit des Clubs mit und für die jungen Leute zu unterstützen und die vielen Angebote aufrecht zu erhalten und weiter auszubauen“ bedankt sich Frau Juliane Witt.

Vorherige Seite Nächste Seite Zurück zur Übersicht

Mitteilungen

nach oben