Presse

Pressemeldungen und Pressestimmen haben wir aufbereitet und nach Erscheinungsdatum sortiert.
Lesen Sie hier, was andere über uns sagen.

Berliner Zeitung, Aktiv im Alter, 15.04.2008

Einladung zum Mieterfest und zur Besichtigung

Genossenschaft Fortuna hat einen Seniorenclub

Aktiv im Alter - in der Wohnungsgenossenschaft Fortuna lebt ein großer Teil der Senioren nach diesem Motto. Die Wohnanlagen liegen günstig – ruhig und mit dem Park an der Wuhle direkt vor der Haustür. Sport treiben kostenlos auf einem Sportplatz und Einkaufen ist in unmittelbarer Nähe möglich.
Die öffentlichen Verkehrsmittel sind zu Fuß gut zu erreichen, und auch mehrere Ärztehäuser befinden sich in der Umgebung. Die Genossenschaft bietet gerade älteren Menschen viele Möglichkeiten, sich aktiv zu betätigen und in Geselligkeit gemeinsam mit anderen Senioren die Freizeit zu verbringen. Ob feiern, verreisen, wandern, spielen oder singen. Es ist völlig egal, was Sie für Interessen haben, der Seniorenclub der Genossenschaft heißt alle Mieter herzlich willkommen. Ein Seniorenbeirat kümmert sich um die Belange aller Älteren.
Das breite Angebot an unterschiedlichen Grundrissen ermöglicht es, eine auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittene Wohnung zu finden. Die Häuser sind saniert und die Nebenkosten gering, so dass es auch hier keine bösen Überraschungen geben kann. Wer handwerklich begabt ist, kann sich seinen neuen Wohntraum selbst gestalten und hat in den nächsten Jahren eine geringere monatliche Mietbelastung. Ebenso gibt es Wohnungen, in die sofort eingezogen werden kann und die keine Wünsche offen lassen. Gern unterstützt die Genossenschaft beim Umzug. Überhaupt: Sollten Sie einmal Hilfe benötigen, ist das kein Problem. Seit vielen Jahren arbeiten wir mit den entsprechenden Firmen und Einrichtungen zusammen. Am 18. April sind von 13 bis 18 Uhr Besucher beim Mieterfest vor der Geschäftsstelle in der Rhinstr. 42 willkommen. Für Essen, Trinken und Unterhaltung ist gesorgt. Sie können auch sofort eine Wohnung besichtigen.

Vorherige Seite Nächste Seite Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner

nach oben