Genossenschaft
29.10.2020

Nachbarschaftliches Bauen

Die FORTUNA wird ihre Verantwortung erneut als Bauherr moderner und preislich angemessener Wohnungen in den kommenden Monaten wahrnehmen.

In der Zeit vom November 2020 bis voraussichtlich zum März 2022 werden wir auf dem Parkplatz Märkische Allee einen siebengeschossigen Neubau mit 48 Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen mit 50 bis 80 m² Wohnfläche errichten.

Der Vorstand und Aufsichtsrat der FORTUNA haben dem Bauvorhaben zugestimmt. Die erforderlichen behördlichen Genehmigungen liegen bei Baubeginn vor.

Es werden 24 Zwei-Zimmer-Wohnungen mit durchschnittlich 50 m² Wohnfläche und 24 Drei-Zimmer-Wohnungen mit durchschnittlich 80 m² Wohnfläche nach modernen Standards gebaut werden. Das Gebäude wird insgesamt eine Wohnfläche von rund 3.120 m² haben.

Die Mieter und ihre Besucher erreichen die Wohnungen über zwei Treppenhäuser mit jeweils einem Aufzug, der auch mit dem Rollstuhl oder durch eine Krankentrage genutzt werden kann. Alle Wohnungen einschließlich Balkone sind barrierefrei entsprechend der DIN 18040. Sie sind mit Küche mit Fenstern und Duschbädern mit modernen Lüftungsanlagen ausgestattet. Alle Wohnungen verfügen an Stelle eines Kellers über eine angemessene Abstellkammer mit Waschmaschinenanschluss. Die Drei-Zimmer-Wohnungen erhalten zusätzlich Badewannen.

Die Raumheizung und die Warmwasseraufbereitung werden mit Fernwärme betrieben. Die elektrischen Anlagen der Wohnungen entsprechen einem modernen Standard.

Es werden 40 PKW-Stellplätze, 96 Fahrradabstellplätze, Rollatoren- und Rollstuhlplätze sowie 4 Säulen zum Aufladen von Elektrofahrzeugen errichtet.

Auf der Baustelle wird während der genannten Bauzeit an den gesetzlichen Arbeitstagen im Durchschnitt in der Zeit von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr gearbeitet werden.

Auf unserer Homepage werden wir regelmäßig über den Fortgang des Bauvorhabens in Wort und Bild berichten.

Bei weiteren Anfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ansprechpartner

nach oben