Umwelt
Service
10.12.2012

Die einheitliche Wertstofftonne kommt - Abfalltrennung wird 2013 einfacher

Ab Januar 2013 wird in Berlin die sogenannte „Wertstofftonne“ eingeführt. Alle Abfälle aus Kunststoff, Metall und Verbundmaterialien dürfen darin gesammelt werden, egal ob sie Verpackungen sind oder nicht. Für viele Berliner ist das eine Neuerung, die hilft, zusätzlich Entsorgungskosten zu sparen.
Für die Mieter der FORTUNA ändert sich hingegen nichts. Schon seit vielen Jahren verwenden wir die Gelbe Tonne Plus von Alba, die den gleichen Service bietet wie die neue Wertstofftonne.

Auch bei uns heißen die Tonnen ab Januar „Wertstofftonne“ und bekommen neue Aufkleber. In der Sache bleibt für die Mieter der FORTUNA eG jedoch alles beim Alten, da wir aufgrund unseres aktiven Betriebskostenmanagements schon seit Jahren dort sind, wo ein Großteil Berlins erst Anfang nächsten Jahres sein wird.


 

Und Trennen lohnt sich:

Die orange, grüne und blaue Tonne sind kostenfrei.
Die braune und graue Tonne kosten zusammen derzeit ca. 135 € pro Wohnung im Jahr. Je mehr Sie Trennen desto weniger kommt in die braune und graue Tonne und damit können die Entleerungsintervalle und Kosten gesenkt werden.

Hauswarte

nach oben