FORTUNA aktuell

Aktuelle Meldungen der FORTUNA, Neuigkeiten aus Marzahn und Hohenschönhausen, aus unseren Wohnquartieren und unseren Projekten und von unseren Partnern und Ihren Angeboten erhalten Sie hier auf einen Blick.

Artikel sortieren

Alle 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009
Alle Nachbarschaft Service Umwelt Genossenschaft Senioren Berlin/Marzahn

Nachbarschaft
Berlin/Marzahn
30.03.2015

Baustelleneinrichtung für ein Asylbewerberheim in Marzahn-Hellersdorf beginnt

Wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSO) mitteilte, wird auf dem Grundstück an der Kreuzung Ecke Blumberger Damm/Landsberger Allee am Freitag, den 27. März 2105 mit der Baustelleneinrichtung für ein Asylbewerberheim begonnen.
Das Zustimmungsverfahren gem. § 76 BauO Bln befindet sich in der Endphase, die Verzögerungen ergaben sich durch Anforderungen an den Lärmschutz. Um dem Rechnung zu tragen, wird ein Gebäude etwas verschoben errichtet, das LaGeSO rechnet in den nächsten Tagen mit dem Zustimmungsbescheid.

Als Lieferbeginn für die vorgefertigten Bauteile ist Montag, der 11. Mai 2015 vorgesehen, die Anlieferungen sollen bis Ende Mai andauern. Nach dem Innenausbau ist aktuell eine Inbetriebnahme der Einrichtung für Ende Juni/Anfang Juli geplant.

Der Fachbereich Vermessung des Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf plant auf Antrag des LaGeSo dem Grundstück Schönagelstr. die Hausnummer Blumberger Damm 163/165 zu geben. Hintergrund ist, dass sich der geplante Zugang zum Wohncontainerdorf am Blumberger Damm befindet. Es läuft hierzu gerade ein Anhörungsverfahren des Bezirks. In vier Wochen ist mit einem Bescheid zu rechnen, der die Hausnummern festsetzt.


Nachbarschaft
Berlin/Marzahn
04.03.2015

Erlebnisstore kommt in das EASTGATE Center nach Marzahn

Neue Perspektiven im Fokus
Nach dem erfolgreichen Auftritt im Mai 2014 in den Potsdamer Platz Arkaden kommt der Erlebnisstore Marzahn-Hellersdorf nun vom 2. bis 7. März 2015 in das EASTGATE Center an der Marzahner Promenade. Die FORTUNA Wohnungsunternehmen eG war bereits am Potsdamer Platz mit dabei und präsentierte sein auch für die Hauptstadt beispielhaftes Projekt kiezPARK. Auf einem ehemaligen Schulstandort entwickelte die FORTUNA nicht nur einen Park mit Anwohnern für die Anwohner, sondern erweckte den Begriff Nachbarschaft (wieder) zum Leben bzw. rückte ihn stärker in den Vordergrund. Dieser Ansatz, das unmittelbare Wohnumfeld als Rückzugs- und Entspannungsort und als Mittelpunkt des sozialen Lebens mit Freunden und Nachbarn für alle Generationen mit gelebten Inhalten zu füllen, fand bei den über 20.000 Besuchern am Potsdamer Platz große Resonanz.

Diesmal macht das Standortmarketing des Bezirksamtes Werbung in eigener Sache.
Auf einer 100 Meter langen Ausstellungsplattform können Besucher die schönsten und kreativsten Seiten von Marzahn-Hellersdorf erleben. Dazu gibt es viele Aufführungen und Showelemente, präsentiert von verschiedenen Vereinen, Gruppen und Initiativen aus dem Bezirk. Besonders thematisiert werden die neuen Perspektiven für das Wohnen im grünen Umfeld von Wuhletal und Kienberg. Die bereits angelaufenen Vorbereitungen auf die Internationale Gartenausstellung 2017 in Marzahn-Hellersdorf spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Ziel der bunten Veranstaltung ist es, den Besuchern im EASTGATE Center den Doppelbezirk mit einer Charmeoffensive spannend und attraktiv näher zu bringen. Auch für viele Marzahner gibt es vor Ort noch manches zu entdecken.

Die FORTUNA Wohnungsunternehmen eG ist auch wieder dabei und wird sich am 4. März 2015 in der Rotunde des EASTGATE präsentieren.


Nachbarschaft
Berlin/Marzahn
22.01.2015

Klarstellung des Vorstandes zur Turnhalle Sitzendorfer Straße

Sehr geehrte Mieterinnen und Mieter,

das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf hat auf unsere heutige Nachfrage bestätigt, dass nicht alle Nutzungsverträge der Sportvereine und sonstigen Nutzer der Kiezsporthalle Sitzendorfer Straße gekündigt worden sind.

Eine Freimachung der Turnhalle für andere Zwecke findet nicht statt.

Mit der Pressemitteilung des Bezirksbürgermeisters Herrn Stefan Komoß vom 14.01.2015 war bekannt gegeben worden, dass eine derzeit ungenutzte Sporthalle in der Kyritzer Straße in Hellersdorf vorübergehend als Notunterkunft für Flüchtlinge genutzt werden wird.

Ihre FORTUNA


Nachbarschaft
Berlin/Marzahn
06.01.2015

Der kiezPARK FORTUNA auf der Grünen Woche 2015

Die Internationale Grüne Woche in Berlin, die in diesem Jahr vom 16. bis zum 25. Januar 2015 zum 80. Mal stattfindet, ist eine in ihrer Ausrichtung einzigartige internationale Ausstellung der Ernährungs- und Landwirtschaft sowie des Gartenbaus. Gleichzeitig gewinnen Themen wie nachwachsende Rohstoffe, Bio und der ländliche Raum genau wie der Gartenbereich immer weiter an Bedeutung.

Und hier gilt mehr denn je: Bürgerschaftliches Engagement ist der Schlüssel für attraktive und vitale Räume. Dies ist auch das Fazit der Gemeinschaftsschau „Lust aufs Land – gemeinsam für die ländlichen Räume“ in Halle 4.2. Sie präsentiert im Rahmen der Landschau Projekte, Initiativen, aber auch neue Entwicklungen aus der Forschung, die dazu beitragen, Regionen lebenswert zu erhalten und wirtschaftlich zu stärken. Dabei stehen immer wieder die Bürger im Mittelpunkt, die mit viel Einfallsreichtum und Engagement selbst die Dinge in die Hand nehmen.

kiezPARK lustaufsland2Im Rahmen der Landschau mit dabei: Unser kiezPARK FORTUNA.
Unter dem Titel

"Gärten stiften Gemeinschaft"

Mit Bauern solidarisieren oder in der Stadt Gärten anlegen. Wie geht das und wozu ist das gut?

wird am 24. Januar 2015 um 13.05 Uhr  in Halle 4.2
der kiezPARK FORTUNA als ein Projekt zum Thema Nachhaltigkeit und Bürgerengagement - ein Garten in der Stadt - vorgestellt.

Mehr zur Grünen Woche 2015 lesen Sie hier: www.gruenewoche.de


Vorherige Seite 1 2 3

Hauswarte

nach oben