FORTUNA aktuell

Aktuelle Meldungen der FORTUNA, Neuigkeiten aus Marzahn und Hohenschönhausen, aus unseren Wohnquartieren und unseren Projekten und von unseren Partnern und Ihren Angeboten erhalten Sie hier auf einen Blick.

Artikel sortieren

Alle 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009
Alle Nachbarschaft Service Umwelt Genossenschaft Senioren Berlin/Marzahn

Nachbarschaft
Service
22.08.2014

KIEZnet-Veranstaltungskalender 4/2014

Was? Wann? Wo? Was ist los im Kiez?

Unser KIEZnet-Veranstaltungskalender 4/2014 gibt Ihnen einen Überblick über alle Angebote und Veranstaltungen aus dem NachbarschaftsZentrum der FORTUNA, dem Seniorenclub und dem FORTUNA kiezPARK in den Monaten Oktober, November und Dezember 2014.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei -
wir freuen uns auf Sie!


Nachbarschaft
Service
21.08.2014

Erntedankfest und Preisverleihung zum Balkonwettbewerb 2014 am 10. September 2014

Es wurden wieder die schönsten, kreativsten und vielfältigsten Balkone, Loggien, Fensterbänke und Vorgärten aus dem Stadtteil gesucht!

Zum diesjährigen Erntedankfest am 10. September 2014 - mit Tanz, Musik und Ständen mit Leckerem aus unseren Gärten - sind alle AnwohnerInnen und Interessierte ab 16 Uhr herzlich in den Garten der Begegnung, Ludwig-Renn-Straße 33B, eingeladen.

Ab 17.30 Uhr werden die Gewinner im Balkonwettbewerb 2014 prämiert.

Der Balkonwettbewerb ist eine Gemeinschaftsaktion der Wohnungsunternehmen allod, degewo, FORTUNA, WG Marzahner Tor sowie des Quartiersmanagements Mehrower Allee.

Eingeladen sind alle
und weitere Informationen erhalten Sie
unter Telefon 030 - 30 64 16 44.


Service
Nachbarschaft
21.08.2014

Gästewohnungen bei der FORTUNA

Mit unseren Gästewohnungen bieten wir Ihnen einen weiteren Service und eine ideale, nahe gelegene Übernachtungsmöglichkeit für Ihre Besucher, egal ob sich die Verwandschaft oder alte Freunde angekündigt
haben.
Unsere vier Gästewohnungen – am Springpfuhlpark, am kiezPARK, am Citypark und am Bürgerpark gelegen – bieten Platz für ein bis vier Personen und werden nur Genossenschaftsmitgliedern überlassen und das kostenlos.

Eine Gästewohnung können Sie längstens von Mittwoch bis Montag nutzen, die Überlassungsdauer beträgt pro Buchung höchstens fünf Nächte und der Dienstag steht für die Nutzung nicht zur Verfügung. Alle Gästewohnungen sind Nichtraucherwohnungen. Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet.

Ihre Gästewohnungen können Sie ausschließlich über das Büro der KIEZnet GmbH in der Karl-Holtz-Str. 35 buchen.

Sie erreichen uns
montags bis donnerstags von 8:30 -15:30 Uhr und
freitags von 8:30 - 13:00 Uhr
und unter der Telefonnummer 20 38 95 91.

Hier im Internet können Sie alle vier Gästewohnungen ansehen
und natürlich ebenfalls anfragen und reservieren.

Ihre FORTUNA


Berlin/Marzahn
Service
18.07.2014

Bruttolöhne der Berliner liegen im bundesdeutschen Durchschnitt

Nach einem Bericht der Berliner Zeitung vom 14.7.2014 verdienten die Arbeitnehmer – einschließlich der geringfügig Beschäftigten – in Berlin im Jahr 2013 gegenüber 2012 1,9 v. H. mehr, was nur knapp unter dem bundesdurchschnittlichen Zuwachs von 2,2 v. H. liegt. Die Durchschnittsbruttolöhne lagen in Berlin 2013 bei 30.775 €/Jahr (2.564 €/Monat).

Damit liegt Berlin im Vergleich aller 16 Bundesländer immerhin auf Platz 7, wobei Hamburg mit 36.757 € (+ 5.982 € gegenüber Berlin) Rang 1 belegt und Mecklenburg- Vorpommern mit 24.604 € (- 6.171 € gegenüber Berlin) den letzten Platz einnimmt.

Der Durchschnittsverdienst 2013 in ganz Deutschland lag bei 31.019 €; damit liegen die Bruttolöhne der Berliner ziemlich genau im bundesdeutschen Durchschnitt, so dass von einer großen Benachteiligung der Berliner Arbeitnehmer wohl kaum gesprochen werden kann, zumal das Mietenniveau in Berlin insgesamt gegenüber Hamburg, München, Frankfurt und Köln immer noch deutlich moderater ist.

Bei der FORTUNA z. B. beträgt die durchschnittliche Nettokaltmiete aktuell 4,83 €/m²/Monat und die warmen Betriebskosten (Basis: Abrechnung 2013) betragen nur 2,25 €. Eine 60 m² große Wohnung kostet somit nur 425 €, so dass auch nach Abzug von Steuern und Sozialversicherungsabgaben bei einem ledigen Mieter ohne Kinder nur 25 v. H. des verbleibenden Nettolohnes für die Wohnung bei der FORTUNA ausgegeben werden müssen. Und die kostenlosen sozialen Dienstleistungen der FORTUNA wurden dabei noch gar nicht berücksichtigt.


Genossenschaft
Service
24.06.2014

Wichtige steuerliche Information für alle Mitglieder Teil II

Wir möchten an dieser Stelle nochmals ausdrücklich darauf hinweisen, dass die steuerliche Information zum Kirchensteuerabzugsverfahren nur als Hinweis auf die auslaufende Widerspruchsfrist der Mitglieder zum 30.6.2014 gedacht war.
Die Verwaltung der FORTUNA benötigt daher keine weiteren schriftlichen, telefonischen oder auf andere Arten zugesendeten Informationen bezüglich Kirchenaustritt, Steuerfreistellungsmerkmalen oder gar der Identifikationsnummer für steuerliche Zwecke. Wir senden alle übersandten Schriftstücke ohne Bearbeitung wieder an Sie zurück.

SIE haben nur darauf zu achten, ob SIE bis zum 30.6.2014 beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) - nicht bei der FORTUNA - Widerspruch dagegen einlegen, dass die FORTUNA die Kirchensteuerabzugsmerkmale betreffend IHRE Person in einem automatischen Verfahren beim BZSt abruft.

Bitte beachten Sie auch, dass wir keine weitergehenden Ratschläge usw. erteilen können.

Ihre FORTUNA


Vorherige Seite Nächste Seite 1 2 3 4 5

Mitteilungen

nach oben